Integrations- & Orientierungskurse

Die angebotenen Kurse richten sich an Zugewanderte und Migranten, die ihre
Deutschkenntnisse verbessern wollen oder eine Verpflichtung vom Jobcenter / ABH haben.


Wir beraten Sie gerne über Zugangsvoraussetzungen und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Image by Glenn Carstens-Peters

Integrat-ionskurs

 Die Berufssprachkurse sind in

Basis- und Spezialkurse gegliedert.

Inhalt:

Ein allgemeiner Integrationskurs besteht aus 700 Unterrichtsstunden, davon 600
Unterrichtseinheiten (UE) Sprachunterricht und 100 UE Orientierungskurs.

 

Der Sprachunterricht ist in 6 Module untergliedert und wird mit einer kostenlosen
Abschlussprüfung beendet. Das Angebot ist nach Kompetenzstufen A1–B1 gegliedert. Das Zielniveau ist B1. Der Orientierungskurs vermittelt Wissen über die Rechtsordnung, die Kultur und die jüngere Geschichte Deutschlands und schließt mit einem Test ab.

KURSDAUER

700 Unterrichtsstunden |

  600 UE Sprachkurs

  100 UE Orientierungskurs

Wiederholerkurs: 300 Stunden

WIEDERHOLerKURS

Der Wiederholerkurs hat zum Ziel, Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 des
Gemeinsamen Europäischen Referenz-rahmens (GER) zu vermitteln. Die Teilnahme an der abschließenden Prüfung „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) ist nach Absolvieren der Wiederholerstunden kostenfrei.

ANMELDUNG

Die Anmeldung zu allen Deutsch- und Integrationskursen erfolgt nach persönlicher Beratung und Einstufung.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • gültigen Aufenthaltstitel

  • Bestätigung über die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs (BAMF, -Jobcenter, Ausländeramt oder Sozialamt)

  • aktuellen Leistungsbescheid z.B. über Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe oder- Wohngeld etc.

Wir glauben, dass jede Frau sich selber akzeptieren,
ihre Zukunft definieren und die Welt verändern kann.

 

Ansprechpartner

Glückliche Frau

Ludmila Schallenberg

Telefon: 05451 / 967313

Termine & Prüfungen

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen

Wir brauchen Ihre Unterstützung!